Sonntag, 24. Juni 2012

Es war einmal...

...
da gab es Zeiten,
in denen man am Himmel etwas rundes, helles oranges sehen konnte.

Es strahlte in aller Pracht und
gab dem Menschen Wärme & gute Laune.

Könnt Ihr Euch noch ganz wage daran erinnern??
"gg"


So sah sie aus.

Man konnte sich im Freien aufhalten,
vieles unternehmen, sich sonnen & aufwärmen.
Einfach nur genießen.

Die Pflanzen hatten tolle Blüten,
an denen man sich erfreuen konnte.


Der Himmel war schön blau und man konnte 
sich auch mal den Wind um die Nase wehen lassen.


Und wenn dann doch mal ein kurzes Gewitter kam, 
so schien doch anschließend wieder die Sonne.


Auch Augenblicke gab es, wo man sich 
leicht & frei wie ein Vogel fühlen konnte.


Und unsere Vierbeiner fühlten sich auch etwas besser,
wenn sie sich träumend in dieser Sonne wälzen konnten.

Man konnte ihn genießen, den Sommer,
z.B. mit leckeren Erdbeeren, draußen im Freien.
Irgendwo ist sie im Moment,
hinter den vielen vielen Wolken.
Aber ich kann sie beim besten Willen nicht sehen 
und schon gar nicht ihre Wärme spüren.

Allerdings sollte man die Hoffnung ja nie aufgeben
und ich bin froher Dinge, dass wir sie
endlich nochmal zu sehen bekommen.

Der Sommer kommt noch - hoffentlich.


Also, nachdem heute Plan A und Plan B
im wahrsten Sinne des Worte ins Wasser gefallen sind,
mache ich es mir jetzt auf der Couch gemütlich.

Es ist unglaublich, wir haben ca. 13 Grad, es windet und regnet
in einer Tour.

Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr da draußen habt mehr Glück,
und bei Euch scheint irgendwo in diesem Land die Sonne.

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

Ganz liebe Grüße
Eure
Frau KunterBunt


Es gibt Neuigkeiten von Jeanne d'Arc Living.
  Für 2013 wird es einen tollen Taschenkalender geben.

Näheres unter Shop.
(rechte Laufleiste)

Kommentare:

  1. Meine Liebe, da gings mir wie dir.. nix mit "Kunst im Park gucken" - bin doch nicht verrückt. Ich habe gerade die dicken Kuschelsöckchen übergestreift und klicke mich durch Blogs und Co. :-)

    Und ich habe kurz die HEIZUNG angestellt! Brrrr...

    Grüssle!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    wir hatten es bis eben noch richtig schön. Die Sonne war da und es sind 23 Grad. Aber jetzt ist ganz viel Wind aufgekommen und es fängt an zu nieseln.
    Naja, machen wir das Beste daraus. Irgendwann wird es schon Sommer.
    Ich wünsche dir noch einen erholsamen Restsonntag.
    Viele liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  3. Klasse geschrieben, liebe Claudia!
    Unser Plan A war heute ein Flohmarktbesuch im Revierpark Wischlingen.....tja, war wohl nix!
    Plan B :Heimtrainer und Deko von A nach B umstellen!
    Teelichter anzünden und dusseligen Mist im Fernseher schauen!

    ICH WILL SOOOOOOOOOOOOOOOMMMMMMMMMMMEEEEEEEEEEEERRRRRRRRRRRRRRRR!
    Hab es fein.....gaaanz liebe Grüßkes, Anna!

    AntwortenLöschen
  4. Super Post, liebe Claudia!
    Deine Bilder sind einfach nur herrlich!
    Gestern lag ich um diese Zeit noch in der prallen Sonne und hab noch einen kleinen Sonnenbrand, wollte heute eigentlich in den Park, aber das ist ins Wasser gefallen.
    GGLG
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen liebe Claudia.
    Ja Dresden ist schön wenn du mal Zeit hast, mache mal einen Abstecher nach
    Dresden es lohnt sich.Wir hatten nicht so schlechtes Wetter in 14 Tagen 1 mal Unwetter sonst kein Regen.
    Jedenfalls machen deine Bilder noch mehr Lust auf Urlaub.Es kommt noch der Sommer ganz bestimmt.
    Wünsche dir einen schönen Abend und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  6. Ich erinner mich auch noch so ganz wage...
    Irgendwann muss es ja mal wieder besser werden.
    Schöne Fotos.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Claudia,
    also ich muss sagen, dass mit dem Wind um die Nase wehen lassen, klappt hier auch noch ganz gut. O.K., man muss sie danach ganz vorsichtig wieder warm rubbeln, aber wen stört das schon ?!
    Wir haben es ja wieder toll hinbekommen, mal ein paar Worte miteinander zu wecheln.....! Aber nach der Sommerpause gehen wir es mit neuem Mut an, gell?!
    Ich schicke Dir ganz herzliche Grüße und lieben Dank für Deine Worte zur neuen Seite. Iris

    AntwortenLöschen