Donnerstag, 9. Juli 2015

Ich nehme Euch mit....

Und damit ein herzliches Hallo!
 Guten Abend Ihr Lieben...

Meine Güte, ich schon wieder :-)
tssss ich glaube der richtig große Spaß zum Bloggen
ist zurückgekehrt.

Nein nicht stöhnen,
Ihr könnt doch wegklicken.
(neeee das auch nicht).

Ich wollte Euch mal wieder auf  eine 
kleine Reise durch das Atelier mitnehmen.
Habt Ihr Lust?

 

 Ich habe die letzten 2 Tage wieder so einiges umgeräumt,
nicht das ich es sonst nicht machen würde,
aber dieses Mal... ach schaut halt....



Wenn wir müde werden, können wir oben an dem Tisch Platz nehmen,
zum Quatschen und Kaffee schlürfen.
Paar Kekse liegen auch immer bereit.


(Foto von meinem Instagram-Account)

Rechts neben der Eingangstür steht dieses Arrangement.


Weißer Lavendel ist gestern morgen bei uns eingezogen.
Er duftet herrlich, wobei wenn er drinnen stehen würde,
es vielleicht auf Dauer etwas heftig wäre.
Aber draußen - einfach nur lecker.
Habe mir gleich 2 mit nach Hause genommen
und auf meinem Balkon gepflanzt.


 Den Tisch, gleich wenn Frau in das Atelier reinkommt,
hatte ich bereits gestern umdekoriert.
Dieses Foto ist ebenfalls von hier!


Auch das Schaufenster habe ich gestern neu dekoriert.
Diese Kombi von weiß/beige mag ich total,
etwas gekoppetl mit etwas derberen Materialien.


Und dann kam der Regen...


Heute habe ich dann ein - für mich hoffentlich nicht allein -
megatolles Fundstück dekoriert.

Das alte Rollbild (Lehrtafel) hatte ich letztens gefunden :-)


Natürlich habe ich gleich den "Tisch" auch umdekoriert,
nicht komplett, weil die Kombi mit den Tellern gefällt mir super.
Die ersten Kundinnen waren heute schon begeistert.


Und letztens hatte ich eine tolle Gelegenheit
Omas alte Einweckgläser aufzukaufen.
Jetzt kommen sie nach und nach in unterschiedlichen
Formen zum Einsatz.


Könnt Ihr noch?
Oder lieber erst ein Käffchen???

Nochmal aus der anderen Richtung..
Höre ich da ein Murren?
Kinders die Wege sind doch kurz.
Ihr habt es gleich geschafft :-)


Also einen Kaffee, jetzt so virtuell wird schwierig,
aber ein paar "Blümchen" sind doch auch nett, oder?

Ich hoffe, der Rundgang hat Euch Spaß gemacht
und wir sehen uns vielleicht bald persönlich?


Habt es fein!!

Ich verkrümmel mich jetzt ins Büro,
wo ich allerdings & eigentlich auch schon sitze.

Ganz liebe Grüße
Eure
Frau KunterBunt
 

Kommentare:

  1. Meine liebe Claudia,
    herzlichen Dank für den wunderbaren Rundgang, das ist fast so als wäre man live im Atelier ;) wunderschön hast du alles dekoriert, toll, toll, toll sieht es aus, überall.
    Weißer Lavendel ist zauberhaft, das habe ich hier noch nie gesehen.
    Hab einen wunderschönen Abend
    Gggggggggggggglg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen nach Bochum ins kleine Paradies,
    wie schön Du es wieder hast. Warum brauchst Du eigentlich noch eine Wohnung? Stell Dir ein Bett in den Shop und fertisch....Das ist es einfach zu schön.
    Die Idee mit den Weckgläsern ist klasse. Das werde ich mir merken, wenn die Beachdeko wieder verschwindet.
    Und weißer Lavendel ist so selten, hier bei uns jedenfalls.
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    da kommen die gekauften Weckgläser wirklich zu neuen Ehren. So schön dekoriert und befüllt hast du sie. Schaut gut aus! Genauso wie das alte Waffeleisen, das ist ja ein wahres Schmuckstück! Ja und die Teabox auf dem zweiten Foto, da brauche ich gar keine Worte zu verlieren, denn mittlerweile kennst du ja meinen Geschmack.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia!
    Das war aber ein schöner Rundgang durch dein traumhaftes Lädchen. Weißen Lavendel habe ich noch nie gesehen, klasse! Und die Idee mit den Weckgläsern ist toll. Ich habe auch ganz viele und werde die Idee bestimmt mal nachbauen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. MEI irgentwann spatzier i in dein scheeeenen LADEN,,,
    sooooo scheeeen,,,,,FREU,, freu;;;
    HOB no an feinen ABEND
    bussaleeee bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen