Sonntag, 10. April 2016

Hier fühl' ich mich wohl...

Hallöchen Ihr Lieben!

Egal wo ich meine Zeit verbringe,
ist es mir wichtig, mich dort wohlzufühlen.


Logisch, dass es hilfreich ist,
sich an seinem Arbeitsplatz wohlzufühlen.

Umso schöner und umso mehr Spaß macht die Arbeit!

Ich habe mir da vor ein paar Jahren ein
feines Plätzchen ausgesucht und freue mich
immer wie Bolle, wenn mich Kundinnen fragen,
ob ich auch dort wohne.


Nein, das nun nicht grad,
obwohl die Räumlichkeiten mit den hohen Decken,
den alten Fliesen und dem genialen alten Dielenboden
schon ganz und gar meinem Wohngeschmack entsprechen.

Aber so schön ein Geschäft auf der Ecke ist,
zum Wohnen wäre es mir dann doch zu unruhig.


Aber da ich hier ganz viel Zeit verbringe,
bin ich schon sehr happy, sagen zu können:

"Hier fühl' ich mich wohl"

Wie ist das bei Euch?
Habt Ihr Euch Euren Arbeitsplatz auch nett hergerichtet?
Oder ist es Euch nicht so wichtig?


Ich wünsche Euch einen tollen Abend,
lasst das Wochenende schön ausklingen.

Ganz liebe Grüße
Eure 
Frau KunterBunt


Kommentare:

  1. Hallo Du Liebe!
    Bei Dir im Atelier kann man sich nur wohlfühlen. Schließlich ist es da urgemütlich und man hat immer nette Gesellschaft!! Du hast wieder tolle Sachen eingekauft! Sei lieb gedrückt!!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Claudia, ich habe ja zwei Arbeitsplätze, ne eigentlich drei! Einmal Büro meines Hauptarbeitgebers mit einem tres "schicken" Schreibtisch aus den frühen 80er Jahren, der auch erst ausgetauscht wird, wenn er wohl auseinander fällt! Dann habe ich noch eine Nebentätigkeit, da sitze ich am Schreibtisch des Chefs, einem Chaoten (das weiss er aber auch, grins) und dann meinen eigenen zu Hause, einem weissen, was wohl sonst ;-) , Ikea Modell mit Shabby chic Deko! ;-)
    Schönen Sonntag Abend dir,
    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Mein Arbeitsplatz ist mein eigenes kleines Reich unter dem Dach und das habe ich ganz nach meinen Wünschen eingerichtet, mädchenhaft, der einzige Ort im ganzen Haus!
    Da fühle ich mich wohl und da macht sogar das Aktenwälzen Spaß.
    Bei Dir ist es ja super schön, ist Deine Wohnung eigentlich genauso liebevoll dekoriert?
    Dir einen schönen Abend und bis nächste Woche, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich nochmal...
    würdest Du mir einen der süßen kleinen Vogelkäfige in mini & creme mit zu Claudia nächsten Samstag bringen? Die sehen ja so niedlich aus.
    Das ware super....lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Sorry, liebe Claudia mein Internet spinnt so eben ;-)
    Ich wollte dir eigentlich nur schreiben, dass ich mir sehr gut vorstellen kann, wie sehr du deinen wundervollen Arbeitsplatz magst.
    Ich dagegen hatte beim letzten Arbeitgeber wortwörtlich die Hölle auf Erden. So bin ich heilfroh von dort losgelöst zu sein und ziehe es lieber vor derweil mein Dasein als Hausfrau zu fristen.
    Wenn sich irgendwann was Besseres für mich auftut bin ich natürlich bereit.
    Doch meine Gesundheit opfere ich wahrhaftig nicht mehr für irgendeine Firma.
    Hab einen gemütlichen Sonntagabend!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. Dein Arbeitsplatz ist wirklich wunderschön.....
    Du hast es mit sehr viel Liebe eingerichtet...und dekoriert....
    Spannend würde ich es finden wie es in deiner Wohnung aussieht.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend!!!
    Mein Arbeitplatz ist eher ungemütlich.Wer findet schon Edelstahl besonders wohnlich.??Aber ich mach es mir so schön wie möglich.
    Und dann kann ich mich ja auf zwei Wohnsitze austoben.
    Aber du hast eh den tollsten Laden.....
    Einen schönen Sonntagabend wünscht dir Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das sieht alles sehr hübsch aus.
    Schön,dass du etwas an de Strasse stellst.
    Ich find das immer total einladend.
    Ich glaubegerne, dass du dich im Lädchen wohlfühlst.
    Ich kann leider auf Arbeit gar nichts verändern, umso schöner
    mag ichs mir zu hause machen.
    Schöne Woche, Jana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    an deinem Arbeitsplatz würde ich mich auch wohlfühlen.
    Im Büro kann ich leider nicht viel verändern. Da ist nüchtern und funktional gefragt.

    liebe grüße und einen guten Start in die neue Woche
    nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    einen Platz zu finden, der sich eignet ein Geschäft zu eröffnen, ist sicherlich nicht leicht. Er soll eine Lage haben, die jeden Vorübergehenden einlädt stehen zu bleiben, um deine schön dekorierte Auslage zu bewundern.
    Wie schön, dass dir das gelungen ist. Dein Wohlfühlen drückt sich in deinem Lädchen aus und man müsste schon blind sein, um nicht deine Freude am werken zu bemerken. Ob von Außen oder Innen im Shop, alles ist liebevoll hergerichtet.
    Für die Woche wünsche ich dir noch viele Wohlfühl- Arbeitsstunden,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Jaaaaa, ich glaub dir gerne, das du dich dort wohlfühlst, liebe Claudi!
    Ich fühl mich im Kindergarten auch wohl....und in meinem Lädchen auch:)))
    Liebste Pippi-Grüßkes schick ich dir!

    AntwortenLöschen